Legertè - Die Leichtigkeit des Reitens in Andalusien

In Südspanien genauer in Andalusien an der Costa de la Luz, liegt meine kleine Finca im Surferparadies Tarifa. Zwischen kilometerlangen Sandstrand und der Hügellandschaft des Nationalparks leben meine gut ausgebildeten Schulpferde. Hier biete ich neben professionellem Reitunterricht in den Disziplinen klassische Reitkunst / klassische Dressur auch Unterricht in den iberischen, spanischen Reitweisen an.

Doma Vaquera, Working Equitation und die Arbeit mit Rindern können im Unterricht oder Reitkurs bei mir erlernt werden. 

 

Wenn ich nicht in meiner Wahlheimat Andalusien Reiter unterrichte, trage ich die spanische Reitkultur auf meinen Reisen durch Europa weiter. Ich gebe Reitunterricht und halte Reitkurse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Das Ziel meiner Arbeit mit Pferd und Reiter ist es, die Leichtigkeit, die Legertè des Zusammenspiels von Mensch und Pferd.

Doma Vaquera Andalusier spanische Pferde Patrick van Orshoven Reittrainer Kurse Beritt Reiturlaub Andalusien Spanien Working Equitation Hohe Schule Klassische Reitkunst Tarifa Deutschland Österreich

 

"Verständnis für die Natur und die Individualität des Pferdes und die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter

stehen für mich im Zentrum der Reiterei. 

 

Gelingt es, Akzeptanz und Vertrauen zu schaffen, statt das Pferd zu dominieren und zu unterwerfen, entsteht eine harmonische Beziehung, in der sich Pferd und Reiter gemeinsam entwickeln und in entspannter Atmosphäre lernen können.

 

 Diese Harmonie bildet das Fundament aller Reiterei, unabhängig vom Reitstil."